«Feel free» – Entdecken Sie die Sinnes- und Naturerlebnisse am Grossen Aletschgletscher! Tanken Sie Energie an den magischen Kraftorten, entdecken Sie das Waldbaden für sich! Waldbaden ist Medizin zum Einatmen und ein Fest für das Immunsystem. Durch Yoga, Atemkurse und Jodeln kommen Sie der Natur ein bisschen näher und verspüren ein neues Freiheitsgefühl. Entdecken Sie mit den Kräuter-Power-Frauen der Aletsch Arena die vielfältige Flora und was man daraus alles herstellen kann. 

Informationen: Aletsch Arena AG Tel. 027 928 58 58, www.aletscharena.ch/sinneserlebnisse / #myaletschmoment


Walliser Suonenmuseum

62. Botyre / Anzère

© Nicolas Sedlatchek
© Nicolas Sedlatchek

Das Suonenmuseum erzählt die Entstehungsgeschichte der Suonen im Wallis. Gross und Klein entdecken auf spielerische und interaktive Art mehr über diese jahrhundertealten Bewässerungskanäle. Das Museum befindet sich in Botyre, einem Weiler zwischen Sion und dem Familienkurort Anzère. Auf vier Etagen und rund 270 m2 Ausstellungsfläche erlebt der Besucher eine wahrhafte Zeitreise. Tipp: Kombinieren Sie ihren Museumsbesuch mit einer Wanderung über den «Grand Bisse d’Ayent» – Sujet der neuen Schweizer 100er-Note.

Informationen: Tel. 027 398 41 47, www.musee-des-bisses.ch/de


Auf den Spuren der Petite Arvine

63. Fully

© Valais/Wallis Promotion - David Carlier
© Valais/Wallis Promotion - David Carlier

Der Start der Weinreise erfolgt in der Vinothek Fol’terres. Bei einer Degustation einiger Walliser Weine und dazu passenden Regionalprodukten steht der Genuss an erster Stelle. Anschliessend geht es auf dem Weinlehrpfad «Die Weine und seine Weinhäuschen» bis nach Fully, der Heimat der Rebsorte Petite Arvine. Dort laden die Gastgeber des Restaurants Fully im Herzen des Weindorfes zum Mittagessen. Zum Ausklang des Tages bieten sich die Thermalbäder von Saillon an, wo es sich herrlich entspannen lässt.

Preis pro Person: Fr. 79.50

Informationen: Tel. 027 746 20 80
Reservation: www.wallis.ch/fully-weinerlebnis


Valais Bike

64. Oberwallis

© Valais/Wallis Promotion - Pascal Gertschen
© Valais/Wallis Promotion - Pascal Gertschen

Erleben Sie das ultimative Abenteuer auf Ihrem Mountainbike. Für ein mehrtägiges Abenteuer empfehlen wir das Angebot Valais Bike, eine neue regionale Route mit mehreren Etappen, die von Leukerbad nach Brig über die besten Wege und die schönsten Singletrails des Oberwallis führt. Für ein Höchstmass an Fahrvergnügen können auf einigen Abschnitten die schwierigen Anstiege mit Bergbahnen überbrückt werden. Vier Tage Fahrvergnügen, drei Übernachtungen in Bike-Hotels und ein Gepäcktransportservice – da heisst es nur noch: geniessen!

Informationen: Tel. 027 327 35 90
Reservation: www.wallis.ch/valaisbike


Schatzsuche entlang des Wassers

65. Wallis

© Valais/Wallis Promotion - Pascal Gertschen
© Valais/Wallis Promotion - Pascal Gertschen

Die sieben Walliser Familiendestinationen Aletsch Arena, Bellwald, Blatten-Belalp, Grächen, Nendaz, Saas-Fee und Zermatt rufen kleine und grosse Abenteurer zur Schatzsuche auf. Ein unterhaltsames Erlebnis in der Natur, das Kindern von sechs bis zwölf Jahren die Freude am Wandern auf kurzweilige Weise vermittelt. Ausgerüstet mit Schatzkarte und Stift, lösen die angehenden Entdecker entlang von Spielwegen allerlei Rätsel und Missionen rund ums Thema Wasser und kommen so dem Schatz näher. Ein erfrischendes Vergnügen für die ganze Familie.

Informationen: Tel. 027 327 35 90, www.wallis.ch/schatzsuche


Ro-Suone – Wanderung entlang des Wassers

66. Crans-Montana

© CMTC - Olivier Maire
© CMTC - Olivier Maire

In Crans-Montana führen 320 Kilometer ausgeschilderte Wanderwege durch ganz unterschiedliche Naturlandschaften mit einem aussergewöhnlichen Panorama. Die legendäre Ro-Suone bildet da keine Ausnahme. Diese leicht abfallende Wanderung ermöglicht es, die ursprüngliche Natur des Ertense-Tals zwischen Crans-Montana und dem Tseuzier-See zu entdecken. Ideal für eine Wanderung mit der Familie bietet sie in völliger Sicherheit tolle Momente voller Adrenalin mit Passagen entlang einer schwindelerregenden Wand und ab diesem Sommer mit einem 120 Meter langen Steg, 70 Meter über der Tiefe.

Informationen: Tel.0848 22 10 12, www.crans-montana.ch/bisse_ro


Die «3 Zeiten»: Erlebnis im Herzen des Weinbergs

67. Crans-Montana

© Cave le Tambourin
© Cave le Tambourin

Crans-Montana ist eine Weinregion erster Wahl mit mehr als 200 Hektar Reben und vielen begeisterten Winzern und Weinkellereien, die jeden Geniesser ihre Welt und ihre besten Crus entdecken lassen. So bietet beispielsweise die Kellerei Le Tambourin «3 Zeiten» – ein einzigartiges Erlebnis, das einen Spaziergang im Herzen des Weinbergs, eine Degustation in einem authentischen Carnotzet und ein köstliches Abendessen in einer modernen und einladenden Kellerei beinhaltet.
Nur mit Reservierung

Informationen: Tel. 0848 22 10 12, www.bit.ly/crans-montana-3temps


Ein echter Sandstrand in den Bergen

68. Crans-Montana

© CMTC - Louis Dasselborne
© CMTC - Louis Dasselborne

Um die Sommersaison voll zu geniessen, gibt es am Ufer des Etang Long den Crans-Montana-Beach-Club. Die Aktiven können sich beim Beach Volley, dem Cablewake oder den Water Games – einem aufblasbareren Hindernisparcours auf dem See – messen. Liegestühle, Bademöglichkeiten, Restauration und Bar werden die Besucher, die Entspannung und Erholung suchen, begeistern. Die jüngeren Gäste können sich frei im Sand oder dem Kinderspielplatz amüsieren oder das beaufsichtigte Baden geniessen.

Informationen: Tel. 0848 22 10 12, www.crans-montana.ch/de/beachclub